Über den Verein

EMSOC Deutschland e.V.

Der Verein EMSOC Deutschland e.V. wurde im Sommer 2019 von begeisterten deutschen Teilnehmern der letzten Projektphasen des European Medical Students’ Orchestra and Choir gegründet. Gemeinnütziger Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur in Deutschland. Dies soll durch die jährliche Zusammenkunft des „European Medical Students‘ Orchestra and Choir Deutschland“ (kurz: „EMSOC Deutschland“) verwirklicht werden. Die Mitglieder, vornehmlich aus medizinischen und medizinnahen Studiengängen und Berufen, bilden musikalische Ensembles in Form eines Orchesters, eines Chores und verschiedener kammermusikalischer Gruppen. Außerdem möchte der Verein den europäischen Austausch, besonders zwischen jungen Bürgerinnen und Bürgern der verschiedenen EU-Mitgliedstaaten, fördern. Dazu sollen diese einmal im Jahr die Möglichkeit erhalten zusammen mit den deutschen Vereinsmitgliedern zu musizieren. In den jährlichen Projektphasen wird ein musikalisch hochwertiges und kulturell wertvolles Konzertprogramm erarbeitet. Abschließen wird die jährliche Arbeitsphase mit zwei Benefizkonzerten, deren Erlös einem wohltätigen Zweck unter den Bedingungen des § 58 Nr.2 AO zugeführt wird. Dies kann ein anderer gemeinnütziger Verein oder ein Hilfsprojekt sein und wird jährlich durch die Mitglieder neu festgelegt.
Mitglied kann jede interessierte Person werden, die die Verbindung zwischen Musik und Medizin im studentischen Umfeld mitgestalten möchte. Bei Interesse stehen der Vorstand und alle Mitglieder sehr gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Dem Vorstand des Vereins gehören an:
Alexander Clement (1. Vorsitzender) und
Ann-Christine Gutermuth (2. Vorsitzende)