EMSOC – European Medical Students’ Orchestra and Choir


EMSOC verbindet seit 30 Jahren als Zusammenkunft eines Orchesters und eines Chores musikbegeisterte junge Menschen aus medizinischen und medizinnahen Studiengängen und Berufen sowie junge Ärzt*innen aus ganz Europa. In einer zehntägigen Projektphase, die jährlich durch die europäischen Länder wandert und von den Teilnehmern selbstständig organisiert wird, wird ein musikalisch anspruchsvolles Konzertprogramm erarbeitet und am Ende der intensiven Probenphase in zwei Benefizkonzerten aufgeführt. Neben der Probenarbeit bieten Ausflüge, Stadtführungen und landesspezifische Programme dem Gastgeberland die Möglichkeit, seine landestypischen Besonderheiten und Spezifika zu präsentieren. Zudem ermöglicht EMSOC den jungen Europäer*innen zusätzlich zum gemeinsamen Musizieren einen Diskurs zu aktuellen europäischen Themen.

EMSOC Deutschland e. V. möchte dieses einzigartige Projektkonzept von deutscher Seite aus unterstützen und einen Beitrag zur Förderung des kulturellen Lebens hierzulande, dem europäischen Austausch sowie dem Zusammenhalt zwischen jungen Europäer*innen leisten. Denn wer einmal am EMSOC teilgenommen oder ein Konzert dieser Art erlebt hat, wird dieses Gemeinschaftsgefühl nie vergessen.
Im Sommer 2021 erwarten wir für die erste Arbeitsphase von EMSOC Deutschland unter der Schirmherrschaft von Frau Prof. Gillessen-Kaesbach, Präsidentin der Universität Lübeck, circa 120 teilnehmende Musiker und Musikerinnen in Norddeutschland. Die Projektdurchführung wird den im Sommer 2021 in Deutschland gültigen Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie angepasst.
Weitere Informationen zu EMSOC 2021 finden Sie hier.

For 30 years, EMSOC has brought together an orchestra and a choir of music-loving young people from medical and medical-related courses and professions as well as young doctors from all over Europe. In a ten-day project phase, which travels through the European countries every year and is organized independently by the participants, a musically demanding concert program is developed and performed in two benefit concerts at the end of the intensive rehearsal phase. In addition to the rehearsal work, excursions, city tours and country-specific programs offer the host country the opportunity to present its typical features and specifics. In addition to making music together, EMSOC enables the young Europeans to engage in discourse on current European issues.

EMSOC Deutschland e. V. would like to support this unique project concept from the German side and make a contribution to the promotion of cultural life in this country, European exchange and cohesion between young Europeans. Because anyone who has ever taken part in EMSOC or experienced a concert of this kind will never forget this sense of community.
In the summer of 2021 we expect about 120 participating musicians in Northern Germany for the first phase of EMSOC Germany under the patronage of Prof. Gillessen-Kaesbach, President of the University of Lübeck. The project implementation will be adapted to the measures for coping with the corona pandemic in Germany in summer 2021.
Further information about EMSOC 2021 can be found here.

emsoc_history
Previous european host countries of EMSOC (c) Leonie Sophie Werner